Eine Printzeitung im hart umkämpften Medienmarkt und in Zeiten der digitalen Vorherrschaft gründen? Dazu gehört viel Mut, Durchsetzungskraft und vor allem eine gute Idee. Das alles hat Runak Sabbar-Letaief! Mit ihrem Projekt BASAR (Zeitung Für Bildung, Arbeit, Selbstständigkeit aus der Region) möchte sie insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund beruflich unterstützen und fördern. Diese Idee kommt seit der Gründung im Jahr 2011 sehr gut an und wird von Runak Sabbar-Letaief mit viel Leidenschaft vorangetrieben. Sie erzählt im neuen Gründerporträt, warum sich die Selbstständigkeit gerade für sie als Journalistin und junge Mutter gelohnt hat, wie sie diese neue Aufgabe zu einem glücklicheren Menschen gemacht hat und welche Unterstützung sie auf ihrem Weg vom Entrepreneurship Center in Wolfenbüttel bekommen hat.