Entrepreneurship Center | Lieber gründen



Tag-Archiv - Party

Allgemeine Information des Entrepreneurship Center

Ostfalia und TU Braunschweig vergeben erstmals „Entrepreneurship Award“

Die Ostfalia und die TU Braunschweig haben erstmals den “Entrepreneurship Award” für besonderes Engagement bei der Etablierung einer lebendigen Gründungskultur vergeben. Ausgezeichnet wurde je ein Professor und ein Gründungsprojekt beider Hochschulen. Die Prämierung fand gestern Abend im Rahmen des „Entrepreneurship Dinner“ statt, zu dem das Entrepreneurship Center in den Ratssaal der Stadt Wolfenbüttel eingeladen hatte. Hier konnten die Teilnehmer von TU und Ostfalia zum Thema Unternehmensführung Informationen und Erfahrungen austauschen.

Den „Entrepreneurship Award“ in Form einer Acryltrophäe mit individueller Gravur erhielten Prof. Dr. Diederich Wermser und das Startup mobfish GmbH (beide Ostfalia), sowie Prof. Dr. Stefan Dübel und das Startup StudING UG (beide TU). Überreicht wurde der Award von Prof. Dr. Rosemarie Karger, designierte Präsidentin der Ostfalia, und Prof. Dr. Ulrich Reimers, Vizepräsident der TU Braunschweig.

Professor Dr. Asghari, Leiter des Entrepreneurship Center, bedankte sich in seinem Festvortrag bei den Preisträgern und Gästen: „Mit Ihrem Engagement leisten Sie wertvolle Arbeit für unsere Gesellschaft und insbesondere für unsere Region, denn die Wettbewerbsfähigkeit moderner Volkswirtschaften im Zeitalter der Wissensgesellschaft hängt im zunehmenden Maße vom Interaktionserfolg des Hochschul- und Wirtschaftssystems ab.“

EShip-Dinner-2013_Pressefoto_Web

Von links: Paolo Dell’Antonio (Vorstandssprecher Jägermeister), Prof. Dr. Reza Asghari (Leiter des Entrepreneurship Center), Tobias Sell (mobfish GmbH), Prof. Dr. Stefan Dübel (TU Braunschweig), Christian Wagner-Boysen (StudING UG), Jonathan Bergen (mobfish GmbH), Jan-Henrik Bremer (StudING UG), Prof. Dr. Diederich Wermser (Ostfalia Hochschule), Jörg Saathoff (Leiter der TechnologieTransfer-Stelle der TU Braunschweig), Prof. Dr. Rosemarie Karger (designierte Präsidentin der Ostfalia Hochschule), Prof. Dr. Ulrich Reimers (Vizepräsident der TU Braunschweig), Thomas Pink (Bürgermeister der Stadt Wolfenbüttel)

Info
November 21 2013
Allgemeine Information des Entrepreneurship Center

Das war die Entrepreneurship Lounge 2013

Rund 100 Besucher kamen gestern zur „Entrepreneurship Lounge”. Das Bühnenprogramm begann mit einem Paukenschlag: Ben Flohr von der Musikschule Wolfenbüttel brachte einen Bus voller Schlaginstrumente mit und veranstaltete einen „Drum Circle“ für alle zum Mitmachen. „Wir wollten gleich zu Beginn einen kreativen Impuls setzen und den Menschen zeigen, dass Entrepreneurship viel mit Kreativität und Lebensfreude zu tun hat“, so Prof. Dr. Reza Asghari, Leiter des Entrepreneurship Center.

Key Speaker Udo Borgmann fesselte die Besucher mit einem Impulsvortrag über seine Lebensgeschichte als Unternehmer und ermutigte sie, ihren eigenen Weg zu gehen: „Wenn Sie eine gute Idee haben – wagen Sie es!“ Der studierte Elektrotechniker entwickelt und produziert mit seinem Wolfenbütteler Unternehmen Pan Acoustics hochinnovative Lautsprecher, die weltweit eingesetzt werden. „Als Unternehmer brauchen Sie kreative Ideen“, so Borgmann. „Sie müssen flexibel sein. Wenn eine Sache mal nicht klappt, versuchen Sie etwas Neues.“

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung lag in diesem Jahr auf dem Innovations- und Gründungspotential im Bereich Mobilität. Das Centrum für Elektromobilität (CEMO) der Ostfalia informierte diesbezüglich im Bereich Elektromobilität und stellte den Besuchern zwei Elektroautos für eine Testfahrt über den Campus zur Verfügung. In der Talk-Runde diskutierten CEMO-Gründungsmitglied Prof. Dr. Joachim Landrath, Udo Borgmann, Dr. Falk Hecker (Gründer von AUTO plus) und Lena Schimmel (Gründerin von greenmobile innovations) über innovative Geschäftsideen für die Mobilität der Zukunft und die Vorteile des Unternehmerdaseins. „Viele Menschen leben ihr Leben wie auf Probe“, sagte Dr. Hecker. „Doch es gibt kein Leben auf Probe. Sie leben nur einmal. Als Unternehmer haben Sie die Freiheit, das zu tun, was Sie möchten.“

Im Gründer-Pitch stellten sich drei junge Startups aus der Hochschule vor: vapintar (Web-Agentur und Online-Lösung für die Schulverwaltung), Sascotec (Trainingsanlagen für Pferde) und das Fischer-Institut (individuelle Mathematik-Förderkurse). Beim anschließenden „Entrepreneurship Quiz“ traten die jungen Gründer gegen die Unternehmer der Talk-Runde und das Publikum an. Das „Entrepreneurship Quiz“ basiert auf der neuesten Weiterentwicklung des Ostfalia-Startups mobfish: Ausgehend von ihrer inzwischen über 6 Millionen mal heruntergeladenen Quiz-App „Wer wird reich?“ haben die mobfish-Gründer Tobias Sell und Jonathan Bergen ein „Buddy-Quiz“ entwickelt, bei dem mehrere Mitspieler mit ihrem Smartphone gegeneinander antreten können. Dabei geht es nicht nur darum, die Fragen richtig zu beantworten, sondern auch mit einem guten Gebot den eigenen Kenntnisstand vorab richtig einzuschätzen. Bei den Quiz-Fragen rund ums Thema Entrepreneurship hatten die Gründer am Ende die Nase vorn.

 

Info
September 26 2013
Allgemeine Information des Entrepreneurship Center

Reminder: Kommt morgen zur Entrepreneurship Lounge!

Noch eine Nacht schlafen, dann ist es soweit: Morgen (Mittwoch) startet ab 16 Uhr die Entrepreneurship Lounge in der Caféteria der Ostfalia am Hauptcampus in Wolfenbüttel. Das erwartet euch: Elektroauto fahren, Frei-Bratwürste für Studis, Drum Circle mit Benjamin Flohr, spannende Gründergeschichten und ein Mitmach-Quiz für alle. Dazu lecker Crêpes & Drinks.

Mehr Infos: www.lieber-gruenden.de/informieren/entrepreneurship-lounge

Wir freuen uns auf euch!

Plakat: entrepreneurship Lounge 2013

Info
September 24 2013
Allgemeine Information des Entrepreneurship Center

3. Wolfenbütteler Jungunternehmerabend

Liebe Gründerinnen und Gründer,

ihr wollt in einem netten Ambiente Kontakte knüpfen und spannenden Pitches von Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region miterleben?

Dann seid dabei: Am 10. Oktober 2013 findet ab 18 Uhr der nächste Wolfenbütteler Jungunternehmerabend statt.

Zur besseren Planung bedankt sich das Technische Innovationszentrum Wolfenbüttel e.V. für eure Anmeldung unter: m.gehlert@tiw-wf.de

Ankündigung 3. Wolfenbütteler Jungunternehmerabend

Info
September 24 2013
Allgemeine Information des Entrepreneurship Center

Feiert mit uns auf der Entrepreneurship Lounge 2013 am 25. September!

Für die diesjährige Entrepreneurship Lounge haben wir uns ganz schön was einfallen lassen: Elektroauto fahren, Frei-Bratwürste für Studis, Drum Circle mit Benjamin Flohr, spannende Gründergeschichten und ein Mitmach-Quiz für alle. Dazu lecker Crêpes & Drinks. Das wird ein großer Spaß! Feiert mit uns am 25. September in der Caféteria der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel – Wir freuen uns auf euch!

Mehr Informationen und das Programm findet ihr hier:
www.lieber-gruenden.de/informieren/entrepreneurship-lounge

Unsere Praktikantin Constanze hat sogar noch einen neuen Video-Teaser gebastelt. Sweet! Danke, Constanze!

Info
September 5 2013
Allgemeine Information des Entrepreneurship Center

Save the date: Entrepreneurship Lounge am 25. September

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder eine Entrepreneurship Lounge und laden alle herzlich dazu ein. Dieses Mal findet sie am 25. September 2013 ab 16 Uhr in der Ostfalia-Caféteria in Wolfenbüttel statt.

Die Entrepreneurship Lounge ist eine jährlich stattfindende Netzwerkparty rund um das Thema “Kreative Unternehmensgründung”. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Studierende und Hochschulangehörige der drei regionalen Hochschulen, dient daneben aber auch dem Netzwerken aller regionalen Akteure im Bereich Unternehmensgründung. Das Bühnenprogramm lockt mit Impulsvortrag von Udo Borgmann (Pan Acoustic), Talk-Runde, Gründer-Pitch und einem „Entrepreneurship Quiz – powered by Mobfish“. Für lockerleichte Lounge-Atmosphäre sorgen Crêpes, Drinks und Musik.

Besonderes Highlight: Während der Lounge sind alle Gäste herzlich dazu eingeladen, mit einem der Ostfalia-Elektroautos eine Probefahrt über den Campus zu drehen. Das Centrum für Elektromobilität (CEMO) der Ostfalia ist dieses Jahr als Veranstaltungspartner mit an Bord, stellt die Autos zur Verfügung und informiert über das Innovations- und Gründungspotential im Bereich “Mobilität der Zukunft”. Dazu spendiert die Wirtschaftsförderung der Stadt Wolfenbüttel Frei-Bratwürste für Studis und informiert über den Unternehmensstandort Wolfenbüttel.

Und noch ein besonderes Highlight: Als Warm-Up für das Bühnenprogramm gibt es einen Drum Circle mit Ben Flohr!

Den aktuellen Stand der Programmplanung findet ihr hier:
www.lieber-gruenden.de/informieren/entrepreneurship-lounge

Tragt euch den Termin schon mal dick in euren Kalender ein!

Info
Juli 12 2013

CampusBraunschweig_Starup Schaubude Sprachheld_Startup_Schaubude_klein EasyOutsourcing_StartupSchaubude Druck Schmuck-aus-Mexiko_Startup Schaubude tegoclass_StartupSchaubude Schaubude_af-inventions deligo Startup Schaubude STARTUPS_JaLux STARTUPS_WorkAtSchool Schaubude_IANT STARTUPS_KIS ESC Icon leanact GmbH postkarte aeroPS STARTUPS_Merapi STARTUPS_echtrund Foundstar_StartupSchaubude Earls Finest Hundekekse_Website Schaubude_Mobfish STARTUPS_Askozia Schaubude_vapintar