Professor Dr. Reza Asghari ist seit dem 1. März 2009 Inhaber der Professur für Entrepreneurship an der TU Braunschweig und Ostfalia Hochschule und in dieser Funktion auch Leiter des an der Ostfalia Hochschule angesiedelten „Entrepreneurship Center“. Der Wirtschaftsinformatiker promovierte 1997 zum Themenbereich Wachstumsökonomie am Institut für Wirtschaftswissenschaften der TU Braunschweig und war anschließend als E-Business-Berater in der IT-Branche tätig, zuletzt bei Oracle Deutschland. Von 2000 bis 2009 war er Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, Internetökonomie und E-Business an der Ostfalia Hochschule. Professor Asghari ist nicht nur Autor zahlreicher Publikationen im Bereich E-Business und E-Government, sondern auch selbst Unternehmer. Mit seinem 2001 gegründeten „Institut für E-Business“ entwickelt er praxisorientierte Software-Lösungen für Kommunen, Behörden und mittelständische Unternehmen.

Biografie von Prof. Dr. Reza Asghari als PDF »

Foto : Jörg ScheibeKontakt
Termine für Professor Asghari macht unsere Projektassistentin Beate Specht.
E-Mail: b.specht@ostfalia.de
Telefon: +49 (0) 5331 / 939-33410
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Abschlussarbeiten

2017

Nieländer, Tim: Etablierung und betriebswirtschaftliche Betrachtung eines Inkubators im ländlichen Raum als Mittel zur Steigerung der Innovations- und Gründungsintensität am Beispiel der Stadt Seesen
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüferin: Erik Homann

Philip Meier: Die Plattform-Geschäftsmodellentwicklung in der Praxis
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüferin: Dipl. Hdl., M.Sc. Samir J. Roshandel

2016

Konali, Damla: Herausforderungen und digitale Instrumente im Shopfloor Management am Beispiel der digitalen Shopfloor Managementtafel im Pilotbereich Logistik bei der Volkswagen AG
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüferin: Dr. Beate Eilermann

Grotefent, Lena:  Signifikanz innovativer Start-ups für Niedersachsen vor dem Hintergrund der Gründungsförderung an den niedersächsischen Hochschulen
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüfer: Dipl.-Ökonom Tobias Wedler

Strobel, Kai-Daniel: Geschäftsmodellinnovationen bei Internet Start-ups
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Dirk Hohm

Sprugis, Sascha: Entwicklung einer Online-Kommunikations-Strategie am Beispiel XtriME.de
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Tobias Frenzel, Zweitprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari

Mach, Svenja: Entrepreneurship im Kontext des Silicon Valley vor dem Hintergrund universitärer Einflussnahme – Eine Handlungsempfehlung für deutsche Hochschulen –
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüferin: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Britta Kokemper

Pahlke, Madeleine: Die Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns auf die Personalrekrutierung eines mittelständischen IT-Dienstleisters im Hinblick auf die Arbeitsmarkteintrittshindernisse, insbesondere für Geringqualifizierte, Langzeitarbeitslose, Quereinsteiger und Studierende
Erstprüfer: Prof. Dr. rer. pol. Reza Asghari, Zweitprüfer: Dipl. Kfm. Anhal Osman

Mehr

Publikationen

  • Political Entrepreneurship, in: Handbuch Entrepreneurship, Günter Faltin (Hsg.), Springer Verlag, 2016
  • The role of universities in fostering knowledge-intensive start-ups, Internation Conference on Industial Management 2015, Sigapore (angenommen)
  • Crowd Funding, How German Start-ups evaluate Crowd-Funding, An Emperical Research, Entrepreneurship Center, 2015 (mit Wilgeroth, D.)
  • Erfolgsrezept: Geschäftsmodell, studi 38, Ausgabe 14, 2013
  • Gründerstipendium, studi 38, Ausgabe 13, 2013
  • Silicon Valley, studi 38, Ausgabe 12, 2013
  • Entrepreneurial University, studi 38, 7/2013 Braunschweig
  • Social Entrepreneurship, studi 38, 6/2012, Braunschweig
  • Spin-offs als Bindeglied, studi 38, 5/2012, Braunschweig
  • Innovation als Wirtschaftsmotor, studi 38, 4/2012, Braunschweig

Mehr