Wir träumen von einer lebendigen, kreativen und weltoffenen Gründungskultur in unserer Region. Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern schaffen wir günstige Startbedingungen für Gründungsprojekte.

Unsere Netzwerkpartner

Wolfsburg AG
Die Wolfsburg AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Stadt Wolfsburg und der Volkswagen AG (“Public Private Partnership”). Seit 1999 gibt die Wolfsburg AG wichtige Impulse für die Entwicklung der Handlungsfelder Mobilität, Bildung, Energie, Gesundheit sowie Freizeit. In diesen Bereichen unterstützen sie die Umsetzung von innovativen Ideen in tragfähige Geschäftsmodelle.www.wolfsburg-ag.com
AFDR_RGB_130x116px Allianz für die Region GmbH
Die Allianz für die Region GmbH bündelt die Interessen von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft, um heute die Basis für die Erfolge von morgen zu legen. Gemeinsam mit ihren Partnern engagiert sich die Allianz für die Region GmbH für die Zukunft der Region.www.allianz-fuer-die-region.de
Kooperationsinitiative Maschinenbau (KIM) e.V.
Die Kooperationsinitiative Maschinenbau e.V. (KIM) ist ein Zusammenschluss von 22 mittelständischen Unternehmen zu einem leistungsstarken Netzwerk im Großraum Braunschweig. Durch die Kooperation werden die Stärken der Region gebündelt und enorme Synergiepotenziale erschlossen. Ein enger Kontakt zur Ostfalia Hochschule fördert den Transfer zwischen Forschung und Wirtschaft.www.made-in-braunschweig.de
Business Angel Netzwerk – BANSON e.V.
Das Business Angel Netzwerk (BANSON) ist ein Verein, der die Förderung einer innovativen Gründerkultur zum Ziel hat. Mitglieder und Förderer sind Institutionen wie die Wolfsburg AG, die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, die Technische Universität Braunschweig sowie Unternehmen und Privatpersonen.www.banson.net
Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade vertritt als Selbstverwaltungseinrichtung die Interessen des Handwerks in ihrem Bezirk. Die Planung einer erfolgreichen Betriebsnachfolge ist das Ziel eines aktuellen Projekts der Handwerkskammer, das vom Land Niedersachsen und der Europäischen Union gefördert wird. Das Entrepreneurship Center begleitet das Projekt mit wissenschaftlicher Forschungsarbeit.www.hwk-bls.de
Mehr Informationen zum Projekt “Nachfolgemoderation”:
www.blog.entrepreneurship-center.de/forschen/nachfolge-im-handwerk
Consult One
Als studentische Unternehmensberatung hat Consult One die grundlegenden Ziele zum einen Kunden eine qualitativ hochwertige Beratungsleistung anzubieten und zum anderen Studierenden die Möglichkeit zu geben, bereits im Studium wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln und sich persönlich weiterzuentwickeln. Die Studierenden der Universitäten der Region Braunschweig nutzen hierbei aktuelles Hochschulwissen, um Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen in einer Vielzahl von diversifizierten Problemstellungen mit individuellen Lösungsideen erfolgsoptimierend zu beraten.www.consult-one.de
GSVA_Logo_Varianten German Accelerator
Der German Silicon Valley Accelerator (GSVA) unterstützt deutsche Start-ups aus der Informations- und Kommunikationsbranche, für jeweils drei Monate den US-Markt und dortige Wachstumschancen zu erkunden.
Pro Quartal haben jeweils bis zu vier Unternehmen die Chance, am GSVA-Programm teilzunehmen und ein Standbein im kalifornischen Silicon Valley aufzubauen. Bei entsprechenden Erfolgs- und Marktchancen besteht zudem die Möglichkeit einer Verlängerung des Aufenthalts. www.germanaccelerator.com/

Weitere Netzwerkpartner

Stadt Wolfenbüttel
Industrie- und Handelskammer Braunschweig (IHK)
BRAUNSCHWEIG Zukunft GmbH
Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V.
Volksbank eG Braunschweig-Wolfsburg
Steuerberaterkammer Niedersachsen