Die Ideenküche
ist das Herz des Entrepreneurship Center, denn hier kommen alle zusammen. Bei Morgenkaffee, Mittagsimbiss oder Naschpause trifft man immer jemanden zum Quatschen und Ausbaldowern von neuen Ideen. Den großen Tisch nutzen wir nicht nur für unsere Team-Meetings, sondern auch für Arbeitstreffen und Feedbackrunden mit unseren GründerInnen, Lehrveranstaltungen, Netzwerktreffen und Geburtstagskuchenschmaus. Wer besser im Liegen denken kann oder einfach mal die Füße hochlegen will, macht es sich auf dem Sofa bequem.
Der Co-Working Space
ist ein Raum mit mobilen Schreibtischplätzen, Drucker und gemütlicher Sitzecke, in dem unsere GründerInnen an ihren Projekten basteln und sich mit anderen GründerInnen austauschen können. Dafür stehen vier Laptops zur Verfügung oder man bringt seinen eigenen Laptop mit.
Die Inkubatorräume
stehen GründerInnen zur Verfügung, die in ihrem Projekt schon weiter fortgeschritten sind und ein eigenes Büro brauchen. Sie können sich hier mit ihrem Projekt bis zu sechs Monate kostenfrei einmieten.
Die Mitarbeiterbüros
sind mal voller Stimmengewirr, Diskussionen, schallendem Gelächter und mal stille Orte der Konzentration. Hier zermartern wir uns das Gehirn, zaubern Strategien, tippen uns die Finger wund und telefonieren uns den Mund fusselig, um möglichst viele Menschen mit dem Gründergeist anzustecken und eine lebendige Gründungskultur in der Region und gute Startbedingungen für unsere Gründungsprojekte zu schaffen.
Die Wall of Fame
erinnert uns jeden Tag daran, wie weit man mit einer kreativen Idee und einer guten Portion Tatendrang kommen kann.
Die Startup-Schaubude
zeigt unsere aktuellen und ausgeflogenen Gründungsprojekte.
Der Kicker
ist unser Sport- und Psychotherapeut.
Entrepreneurship Center live
Im Video zeigen wir euch im “MTV Cribs Style” wer wir sind, wie wir euch im Entrepreneurship Center helfen und wie es bei uns aussieht. Schaut selbst!